Projektmanagement im Hochschulumfeld

Sie erlernen und üben verschiedene Methoden zur Planung, Steuerung und Umsetzung von Projekten im Hochschulumfeld. Dabei werden die methodischen Grundlagen vermittelt und handlungsorientierte Werkzeuge des hochschulspezifischen Projektmanagements vorgestellt.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • setzen sich mit der Definition und damit verbundenen Kriterien von Projekten, die es zu managen gilt, auseinander. 
  • lernen verschiedene Projektmanagementmodelle und -instrumente kennen und reflektieren deren Anwendungsmöglichkeiten im eigenen Kontext. 
  • können Zielsetzungen und Anforderungen an Projekte benennen und wissen diese mit Projektmanagement-Instrumenten zu steuern. 
  • lernen einfache Instrumente des Risikomanagements und deren Anwendung kennen. 
  • befassen sich mit der Planung und dem Controlling von Projektmanagementaufgaben und reflektieren die damit verbundenen Führungs- und Organisationsaufgaben sowie die Stakeholderpflege

Inhalte

  • Projektmanagement: Planung, Projektführung, Projektsteuerung
  • Moderne Methoden des Projektmanagements

Basisinformationen

Nummer W.35.23.W5
Termine 29.08.2024, 30.08.2024
Zeiten 8.45-17.15 Uhr
Kursort

Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Raum A122 (1. Stock, Altbau_A)

Situationsplan
Leitung

Dr. Thomas Marty

Plätze max. 24 Personen
Kurssprache Deutsch
Anmeldefrist 08.08.2024
Format Einzelveranstaltung von «CAS Academic Leadership – Führen an Hochschulen»
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Trägerschaft

Universität Bern, Weiterbildungskommission

Zielpublikum

Personen mit Führungs- und/oder Managementaufgaben an Hochschulen und im hochschulnahen Umfeld.

Beschreibung

Die Planung, Leitung und Steuerung von Forschungsprojekten stellen eine Herausforderung für Forschungsmanager und -managerinnen sowie Forschende dar. Zeit- und finanzielle Ressourcen müssen koordiniert und Mitarbeitende geführt werden. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, helfen methodische Grundlagen sowie konkrete Werkzeuge und Instrumente, ein zielorientiertes Projektmanagement durchzuführen. Dabei werden sowohl klassische wie auch agile Projektmanagementmethoden vorgestellt. Die Diskrepanz zwischen notwendiger Struktur und kreativer Arbeitsfreiheit wird im Besonderen diskutiert.

Anmelde- und Aufnahmeverfahren

Der Preis und die Annullierungsbedingungen gelten für Einzelkursteilnehmende.

Kosten

CHF 1020.—

Annullierungsbestimmungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zentrums für universitäre Weiterbildung ZUW.

Bei einer Annullierung nach Anmeldeschluss sowie bei Nichterscheinen oder Kursabbruch gelten die folgenden Annullierungsbestimmungen:

  • Eine Abmeldung von einzelnen Kursen ist bis zum Anmeldeschluss ohne Kostenfolge möglich.
  • Bei Abmeldungen bis zehn Arbeitstage vor Kursbeginn wird die Hälfte des Kursgeldes in Rechnung gestellt. Wenn für die abgemeldete Person ein Ersatz gefunden werden kann, wird ein Verwaltungskostenanteil von CHF 150.– in Rechnung gestellt.
  • Bei Abmeldungen innerhalb der letzten zehn Arbeitstage vor Kursbeginn, bei Nichtantreten oder Abbruch der Weiterbildung ist das ganze Kursgeld geschuldet.

Kontakt

Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung ZUW
Academic Leaderhip

Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern
E-Mail: leadership.zuw@unibe.ch

Anmeldung