Veranstaltungen Zentrum für universitäre Weiterbildung ZUW Universität Bern

Block I von «Weiterbildungen an Hochschulen leiten»

Programmentwicklung im Kontext von Hochschule und Markt

Inhalte

Die Hochschulweiterbildung steht im Schnittfeld spezifischer Kontexte mit je unterschiedlichen Bedingungen – sie ist Teil des Hochschul-, des Wissenschafts- und Forschungs-, des Weiterbildungs- sowie des Arbeits- und Beschäftigungssystems. Für die Programmentwicklung bedeutet dies, dass nebst den Bologna-Anforderungen, den rechtlichen und kulturellen Rahmenbedingungen der jeweiligen Hochschule und weiterbildungspolitischen Vorgaben, auch der Bedarf und die Bedürfnisse der Arbeitswelt zu berücksichtigen sind. Die Entwicklung solider, erfolgversprechender Weiterbildungsstudiengänge und -kurse verlangt deshalb eine genaue Abklärung der Ausgangslage und der Rahmenbedingungen sowie die Durchführung von Bedarfs- und Marktanalysen. Darauf aufbauend sind Entscheide zu Format, Zielen und Zulassungsbedingungen zu fällen.

  • Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen
  • Modelle der Programmentwicklung
  • Organisations- und Umfeldanalyse
  • Konkurrenzanalyse
  • Bedarfsanalyse
  • Profilierung und Strategiefestlegung
  • Einbezug von Stakeholdern und Kooperationen

Basisinformationen

Nummer W.01.22.01
Termine 24.03.2022, 25.03.2022
Zeiten 08.45 - 17.15 Uhr
Kursort

Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Raum A122 (1. Stock, Altbau_A)

Situationsplan
Leitung

Dr. Christina Cuonz, Direktorin ZUW, Universität Bern
Dr. Martina Arioli, ZUW, Universität Bern

Plätze max. 20 Personen
Kurssprache Deutsch
Anmeldefrist bis 3. März 2022
Format Einzelveranstaltung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Trägerschaft

Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung

Zielpublikum

Das Angebot richtet sich an Studiengangsleiterinnen und Studiengangsleiter, Programmverantwortliche und weitere Personen, die für die Konzeption, die Durchführung und Weiterentwicklung von Weiterbildungsangeboten an Hochschulen oder hochschulähnlichen Institutionen verantwortlich sind. Zum Zielpublikum gehören sowohl Personen,
die neu in diesem Bereich arbeiten, wie auch solche, die ihr Wissen und Können aktualisieren, reflektieren und weiterentwickeln wollen.

Anmelde- und Aufnahmeverfahren

Für eine Anmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist wenden Sie sich bitte an info.zuw@unibe.ch.

Kosten

CHF 900.—

Administratives

Bei einer Anmeldung zu einzelnen Kursblöcken von «Weiterbildungen an Hochschulen leiten» kann kein Rabatt gewährt werden.

Annullierungsbestimmungen

Für Ihre Anmeldung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Zentrums für universitäre Weiterbildung.

Es gelten folgende Annullierungsbestimmungen:

  • Abmeldungen durch die Teilnehmerin oder den Teilnehmer sind nur schriftlich per E-Mail oder brieflich möglich. Die Abmeldung wird durch das ZUW schriftlich bestätigt.
  • Eine Abmeldung ist bis zum Anmeldeschluss ohne Kostenfolge möglich.
  • Bei Abmeldungen bis zehn Arbeitstage vor Kursbeginn wird die Hälfte des Kursgeldes in Rechnung gestellt. Wenn für die abgemeldete Person ein Ersatz gefunden werden kann, wird ein Verwaltungskostenanteil von CHF 150.– in Rechnung gestellt.
  • Bei Abmeldungen innerhalb der letzten zehn Arbeitstage vor Kursbeginn, bei Nichtantreten oder Abbruch der Weiterbildung ist das ganze Kursgeld geschuldet.

Kontakt

Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung ZUW, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern,
Tel. 031 684 39 28

E-Mail: info.zuw@unibe.ch

Anmeldung