Veranstaltungen Hochschuldidaktik & Lehrentwicklung

Endlich verständlich: Erklären komplexer Sachverhalte

Erklären ist das Produzieren von «AHA!-Effekten» und die Königsdisziplin des Frontalunterrichts. Erklären kann Freude machen, für die Erklärenden wie die Verstehenden. In diesem Kurs erhalten Sie das wichtigste Handwerkszeug dazu.

Ziele

 Die Teilnehmenden können

  • unterschiedliche Formen von Erklärungen zielgerecht einsetzen
  • Erklärungen sprachlich sinnvoll umsetzen
  • Erklärungen sinnvoll auf den Vorkenntnissen und Kompetenzen von Lernenden aufbauen
  • zu Erklärendes veranschaulichen
  • den Erkenntnisstand der Studierenden bei/nach Erklärungen erheben

Inhalt

  • Das Wesen von Erklärungen: ein relationaler und iterativer Prozess
  • Ziele und Formen von Erklärungen
  • Sprachliche und strategische Maximen für Erklärungen
  • Strategien zum Erheben von Vorwissen und Kompetenzen
  • Assessmentstrategien für Erklärungen

Arbeitsweise

Praktische Übungen, Präsentationen mit Videofeedback, Informationsblöcke, Übungen, Gruppenarbeiten

Basisinformationen

Nummer: H.18.15
Durchführungsdaten: 29.05.2018, 30.05.2018
Zeiten: 9.00 – 17.00 Uhr
Leitung: Rufer Lydia, M. A.
Kursort: Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Raum A122 (1.Stock, Altbau_A)
Situationsplan
Umfang: 2 Tage; 1 ECTS
Kurssprache: Deutsch
max. Teilnehmende: 16 Personen
Anmeldeschluss: 8.05.2018
bis 8. Mai 2018
Studienform und Abschluss: Einzelveranstaltung des Studiengangs CAS Hochschullehre
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Trägerschaft: Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung
http://www.zuw.unibe.ch
Besonderes:

Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss wird externen Teilnehmenden die gesamte Kursgebühr und Mitarbeitenden der Uni und der PH Bern eine Gebühr von Fr. 100.– verrechnet.

ECTS-Info

Im Rahmen des Weiterbildungsstudiengangs Hochschullehre wird für diesen Kurs insgesamt 1 ECTS-Punkt an Modul 2 vergeben.

Profil

«Können Sie das noch einmal GANZ einfach darstellen?» Diese Frage stellt Dozierende vor eine der grossen Herausforderungen des akademischen Daseins: komplexe wissenschaftliche Begründungszusammenhänge für Menschen mit (zum Teil viel) weniger Vorwissen und so herunterzubrechen, dass diese sie verstehen, ist eine grosse Herausforderung. Insbesondere, weil Erklären eine relationale Tätigkeit ist: Sie erklären jemandem etwas, und diese Person kann Neues nur verstehen, wenn es an bereits Bekanntem anknüpft. Eine Erklärung ist darüber hinaus kein Beweis, sondern nie abgeschlossen – Sie müssen also immer wieder in Erfahrung bringen, was Studierende verstanden haben und wo Sie dementsprechend mit Ihrer Erklärung fortfahren können. In diesem Kurs erfahren und erproben Sie, welche Hilfsmittel es für wirksame Erklärungen braucht und auf welche Weisen Sie sinnvoll erklären können.

Kosten und Zahlungsmodalitäten

Fr. 660.– (Mitarbeitende der Universität und der PH Bern erhalten keine Rechnung.)

Damit nicht Rechnung gestellt wird, müssen Mitarbeitende der Universität und der PH Bern sich zwingend mit Ihrer Geschäftsadresse registrieren.

Zielpublikum

Die Hochschuldidaktik der Universität Bern richtet sich an Lehrende und Forschende an Universitäten, Fachhochschulen, pädagogischen Hochschulen sowie an höheren Fachschulen und in der Weiterbildung. Die hochschulübergreifende Zielgruppenkonstellation wird bewusst angestrebt und ist eine der Stärken unseres Programms.

Vor- und Nachbereitung

Die Teilnehmenden erhalten ca. 3 Wochen vor Kursbeginn einen Vorbereitungsauftrag.

Zulassungsbedingungen

  • Lehrtätigkeit an einer Universität, Fachhochschule, pädagogischen Hochschule, Fachschule oder in der Weiterbildung
  • Bearbeitung des Vorabauftrags

Anmelde- und Aufnahmeverfahren

Die Anmeldung erfolgt elektronisch mittels Online-Anmeldeformular (siehe unten). Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Durchführungsentscheid

Spätestens kurz nach Ablauf der Anmeldefrist (i.d.R. 3 Wochen vor Kursbeginn) entscheiden die Veranstalter über die Durchführung. Eine Kursabsage ist selten.

Ausgebuchter Kurs / Warteliste

Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, können Sie sich auf der Warteliste eintragen lassen. Dazu wenden Sie sich bitte per E-Mail an hd@zuw.unibe.ch.

Wichtig für Studiengangsteilnehmende

Die Anmeldungen zu den einzelnen Kursen sowie zu den Transfergruppen erfolgen unabhängig von der Anmeldung zum gesamten Weiterbildungsstudiengang.

Information und Beratung

Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung, Hochschuldidaktik, Schanzeneckstrasse 1, Postfach 8573, 3001 Bern, Telefon 031 631 55 32
hd@zuw.unibe.ch

Inhaltliche Auskünfte:
Thomas Tribelhorn (Leiter Hochschuldidaktik), Telefon 031 631 87 54
thomas.tribelhorn@zuw.unibe.ch

Dr. Silke Wehr Rappo (stv. Leiterin Hochschuldidaktik), Telefon 031 631 53 50
silke.wehr@zuw.unibe.ch

Annullierungsbestimmungen

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bei einer Annullierung nach Anmeldeschluss sowie bei Nichterscheinen oder Kursabbruch gelten die folgenden Annullierungsbestimmungen:

Mitarbeitende der Universität und der PH Bern sowie Studiengangsteilnehmende
- Bei einer Annullierung nach Anmeldeschluss (3 Wochen vor Kursbeginn) wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.– verrechnet.
- Eine Kurspräsenz von weniger als 75% wird als Nichterscheinen bzw. Kursabbruch gewertet und zieht die Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.— nach sich.
- Eine Absenz am ersten Kurshalbtag gilt als Nichterscheinen und zieht die Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.— nach sich.
- In Ausnahmefällen kann die Bearbeitungsgebühr gegen Vorlage eines Arztzeugnisses oder eines schriftlichen Gesuches erlassen werden. Der Entscheid obliegt der Studienleitung.

Externe Teilnehmende
Es wird die gesamte Kursgebühr in Rechnung gestellt. (Diese Bestimmung entfällt unter Verrechnung einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.–, wenn die Hochschuldidaktik für die abgemeldete Person eine Ersatzperson finden kann.)

Abgesehen von diesen Bestimmungen gelten für Ihre Anmeldung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zentrums für universitäre Weiterbildung (ZUW) der Universität Bern:

http://www.zuw.unibe.ch/unibe/entwicklu...

Anmeldung