Wirkungsmessung für Non-Profit Organisationen

Ziele

Ziel des Kurses ist es, Vertreterinnen und Vertretern von gemeinnützigen Organisationen, die im Inland tätig sind, einen Überblick über die Möglichkeiten zur Messung von Wirkungen in ihrem Tätigkeitsbereich zu vermitteln. Die Kursteilnehmenden kennen nach dem Kurs die Schritte, welche zur Realisierung einer Wirkungsmessung notwendig sind.

Inhalt

Der Kurs basiert auf dem Leitfaden für Wirkungsmessung, den die ZEWO (Schweizerische Zertifizierungsstelle für gemeinnützige Spenden sammelnde Organisationen) entwickelt hat. Die Teilnehmenden lernen, ein auf die Verhältnisse ihrer Organisation zugeschnittenes System zur Wirkungsmessung zu entwickeln und zu implementieren. Dabei geht es unter anderem um die Planung der Wirkungsmessung, um die Arbeit mit Wirkungsmodellen und um die Nutzung der Ergebnisse.

 

Basisinformationen

Termine: 02.11.2017
Zeiten: 8:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Leitung: Dr. Oliver Bieri
Kursort: Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern, Raum A 122
Situationsplan
Kurssprache: Deutsch
max. Teilnehmende: 26 Personen
Kosten CHF 400.-
Mitarbeitende von ZEWO zertifizierten Organisationen erhalten 20% Ermässigung. Mitglieder der Seval oder der DeGeval erhalten 10% Rabatt (nicht kumulierbar).
Anmeldeschluss: bis 12. Oktober 2017
Studienform und Abschluss: Einzelveranstaltung.
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Trägerschaft: Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung (ZUW)
http://www.evaluationsstudium.unibe.ch
Besonderes:

Dieser Kurs kann an den CAS/DAS/MAS Evaluation angerechnet werden.

Zielpublikum

Mitarbeitenden von im Inland tätigen NPOs, die sich mit dem Thema Evaluation und Wirkungsmessung befassen wollen. Vorwissen zum Thema Wirkungsmessung ist nicht notwendig.

Information und Beratung

Bei Fragen zu unserem Angebot steht Ihnen Frau Dominique Schenkel gerne zur Verfügung (Universität Bern, ZUW, Schanzeneckstrasse 1, 3001 Bern, Telefon 031 631 53 41; dominique.schenkel@zuw.unibe.ch)
zuw@zuw.unibe.ch

Anmeldung


 

Interessentenliste

Die Veranstaltung interessiert mich. Leider kann ich an diesem Datum nicht teilnehmen. Bitte setzen Sie mich auf die Interessentenliste für eine spätere Veranstaltung.

Annullierungsbestimmungen

Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine Rechnung (zahlbar innert 30 Tagen). Für Ihre Anmeldung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Zentrums für universitäre Weiterbildung und folgende Annullierungsbestimmungen:

  • Abmeldungen sind nur schriftlich (per E-Mail oder per Post) möglich.
  • Ein Rückzug der Anmeldung vor dem Anmeldeschluss ist ohne Kostenfolge möglich. Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss wird die Hälfte des Kursgeldes in Rechnung gestellt.
  • Wenn für die abgemeldete Person ein Ersatz gefunden werden kann, oder wenn die Abmeldung aufgrund Krankheit erfolgt ist (Arztzeugnis erforderlich), wird ein Verwaltungskostenanteil von CHF 150.-– in Rechnung gestellt.